Zurück zur Startseite

DIE LINKE in Freiburg - Kontakt

DIE LINKE in Freiburg

Karlstr. 10
79104 Freiburg
vorstand@dielinke-freiburg.de


Wir freuen uns auf dich!

DIE LINKE HILFT

Reichtumsuhr

Reichtumsuhr auf eigener Seite einbinden
Quelle: www.vermoegensteuerjetzt.de

Südbaden im Bundesstag

Clara - Kostenlos im Abo

Wir unterstützen Monika Stein

Zur Oberbürgermeisterwahl 2018 in Freiburg unterstützen wir die Kandidatin Monika Stein. Zusammen mit ihr treten wir ein für ein Freiburg für alle: sozial, weltoffen, kulturvoll und klimafreundlich. Gehen Sie am 22. April 2018 wählen!

Monika Stein - Website

Monika Stein bei Facebook

Für Freiburg und Südbaden im Bundestag

Weitere Informationen und Kontakt unter www.tobias-pflueger.de

Mitmachen - DIE LINKE treffen und kennenlernen...

Regelmäßige Termine - offen für Interessierte

Jeden 3. Mittwoch im Monat - LINKE Mitgliederversammlung, 19.30 Uhr in der Regel im Linksbüro, Karlstraße 10 - Hier besprechen wir Aktionen und die Inhalte unserer Arbeit.

Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat - Linke Liste-Plenum, 20 Uhr im Linksbüro, Karlstr. 10 - Die LISST ist das linke Kommunawahlbündnis in Freiburg und derzeit mit 4 Räten im Stadtrat.

Jeden Donnerstag - Linksjugend-Treffen, 19 Uhr im Linksbüroim Linksbüro, Karlstr. 10 - Offenes Treffen unseres Jugendverbandes (in den Ferien können Termine ggf. ausfallen). Kontakt: freiburg[ät]linksjugend-solid-bw.de

Jeden Donnerstag (im Semester) - Die LINKE.SDS Hochschulgruppe, 20 Uhr - Treffen der LINKEN Studis (in den Semesterferien können Termine ggf. ausfallen) -Wegen des Ortes bitte Kontakt aufnehmen. Kontakt: sds[ät]stura.org

Unser LINKES BürgerInnen-Büro befindet sich am Karlstr. 10 in Freiburg. In der Regel sind wir dort von Montag bis Mittwoch vormittags bis ca. 15 Uhr zu erreichen. Einfach anrufen 0761-29280730 oder vorbeischauen.

Aktuelles aus dem Kreisverband
6. Dezember 2017 KV Freiburg, Pressemitteilung

Steigende Kita-Gebühren in Freiburg - Ziel muss Gebührenfreiheit sein, nicht weitere Erhöhung

"Hohe Mieten, hohe Kitagebühren: Freiburg betreibt soziale Selektion und verdrängt Familien aus der Stadt. Grün-Schwarz im Land müsste endlich für beitragsfreie Kitas sorgen. Andere Bundesländer können das auch. Familien und... mehr

 
27. September 2017 Pressemitteilung, Linke Liste im Stadtrat

Schluss mit Profit produzierenden Ferienwohnungen - Mehr Wohnungsbestände in öffentlicher und genossenschaftlicher Hand

Über den "Hotel-Trick" schafft es ein Freiburger Unternehmer Ferienwohnungen zu betreiben, wo es diese eigentlich nicht geben darf. Dass man so sein Geld verdienden kann, geben die aktuellen Gesetze leider her.

Das eigentliche... mehr

 
25. August 2017 Pressemitteilung, Landesvorstand

DIE LINKE. Baden-Württemberg kritisiert Indymedia-Verbot

Der Freiburger Landessprecher der Partei DIE LINKE. Baden-Württemberg Dirk Spöri kritisiert das Verbot von "linksunten.indymedia" und die heutigen Hausdurchsuchungen in der Stadt Freiburg:

"Während das NSU-Terrornetzwerk unter... mehr

 
8. Juni 2017 Pressemitteilung, Linke Liste im Stadtrat

Kommt nun endlich Bewegung in die wohnungspolitische Debatte?

„Mit der Aufklärung rund um den sog. Mieterhöhungsbeschluss – mit dem die Stadtbau seit Jahren ihre Mieterhöhungen begründet - kommt endlich Bewegung in die wohnungspolitische Debatte in Freiburg. Wir hoffen, dass dies einen... mehr

 
Kommentare und Debattenbeiträge unserer Mitglieder
10. Februar 2018 Kommentar

Kritik des Koalitionsvertrages.

Der Titel des Koalitionsvertrages der CDU/CSU und der SPD lautet: „Ein neuer Aufbruch für Europa. Eine neue Dynamik für Deutschland. Ein neuer Zusammenhalt für unser Land“. Es ist zu sehen, ob mit dem Koalitionsvertrag, falls er... mehr

 
8. Februar 2018

Erreichung und dauerhafte Erhaltung einer linken Hegemonie als mittelfristige Perspektive.

Die Wahlerfolge der AFD bei allen Landtagswahlen 2015/2016 und der Bundestagswahl 2017 haben ein Schlaglicht auf die Stimmungslage breiter Bevölkerungsteile geworfen. Eine Große Koalition aus CDU/CSU und SPD wird auf dieser Basis... mehr

 
28. Januar 2018 Kommentar

Der aufhaltsame Aufstieg der AFD.

Bertolt Brecht stellte 1941 in seiner Parabel „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ klar, dass der Faschismus kein unabwendbares Schicksal darstellte sondern als Konsequenz der herrschenden Verhältnisse anzusehen war.... mehr

 
Aktuelles aus dem Landesverband
11. April 2018 Pressemitteilung, MdB Michel Brandt

„Rechts vor Links“ neues Motto der Polizeibehörden

Am Samstag 07. April 2018 wurde eine Gruppe von antifaschistischen Demonstrant_innen aus Baden-Württemberg von der Polizei gewaltsam daran gehindert, an Gegenprotesten einer rechtsextremen Demo in Kandel teilzunehmen. Ein aus... mehr

 
10. April 2018 Pressemitteilung, Landespolitik, MdB Michel Brandt

DIE LINKE. unterstützt die Tarifforderungen von GEW und ver.di

Auf der zentralen Streikdemonstration von ver.di und der GEW in Karlsruhe nahmen mehr als 4.000 Kollegen*innen aus Baden-Württemberg teil. Martin Groß, ver.di Landesbezirksleiter,  und Doro Moritz , Gew-Vorsitzende Ba-Wü,... mehr

 
10. April 2018 Pressemitteilung, MdB Tobias Pflüger

Ihr seid mehr wert! Solidarität mit den Warnstreiks im öffentlichen Dienst

„Die vielen Beschäftigten des öffentlichen Dienstes sind die stillen Helden des Alltags, ohne sie würde Vieles nicht laufen. Ich bin solidarisch mit der Arbeitsniederlegung bei der VAG, den Beschäftigten in den Kitas, beim... mehr

 
4. April 2018 Pressemitteilung, MdB Jessica Tatti

Abschaffung des Acht-Stunden-Tags weder notwendig noch im Interesse der Beschäftigten

 „Die Forderungen der Arbeitgeberverbände, den Acht-Stunden-Tag und die gesetzlichen Ruhezeiten aufzuweichen, stellen massive Angriffe auf die Rechte der Beschäftigten dar. Hierbei wird die Digitalisierung als ... mehr

 
4. April 2018 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Politische Lösung in Syrien unterstützen

„Der heute stattfindende Dreiergipfel der Initiatoren des Astana- und Sotschi-Prozesses kann ein Schritt für eine politische Lösung in Syrien werden, wenn dadurch ein umfassender Waffenstillstand in ganz Syrien befördert wird.... mehr

 
23. März 2018 Pressemitteilung, MdB Michel Brandt

Menschenrechte statt Abschottung - Militäreinsätze auf dem Mittelmeer beenden!

Michel Brandt in seiner ersten Rede im Bundestag:

Militäreinsätze wie "Sea Guardian" gefährden das Leben von Geflüchteten und zivilen Seenotretter*innen auf dem Mittelmeer. Das ist für DIE LINKE nicht hinnehmbar.

Dieser ... mehr

 
21. März 2018 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel, Landespolitik

„Wenn Unrecht zu Recht wird…“

Anlässlich der Diffamierung des Baden-Württembergischen Flüchtlingsrats durch den Landesinnenminister Herrn Strobl, seinen Landtagskollegen Tobias Wald und den Mediziner Herrn Richard Barabasch in den Badischen Neuesten... mehr

 
21. März 2018 Pressemitteilung, MdB Heike Hänsel

Linke gegen NATO-Kommandozentrum in Ulm

Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und zuständig für die Region Ulm, kritisiert die Pläne der Bundesregierung für ein NATO-Kommandozentrum in Ulm:

„Die Planungen zum Aufbau eines neuen... mehr

 
19. März 2018 Pressemitteilung, MdB Bernd Riexinger

DIE LINKE. unterstützt Warnstreiks der ver.di Beschäftigten

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di führt heute landesweit Warnstreiks durch. In Stuttgart werden städtische Kindertagesstätten bestreikt. Vereinzelt wird in Kliniken und auch im kommunalen Nahverkehr gestreikt.... mehr

 
21. Februar 2018 Pressemitteilung, MdB Gökay Akbulut

Rassismus tötet!

Die Bundestagsabgeordnete Gökay Akbulut (DIE LINKE) verurteilt den Messerangriff auf Flüchtlinge in Heilbronn. Das der Täter sofort wieder auf freien Fuß gesetzt wurde ist für sie unverständlich. Akbulut ist ... mehr

 
7. Februar 2018 Pressemitteilung, Parteivorstand

"Friedenspolitisch eine Katastrophe"

Der stellvertretende Vorsitzende der Partei DIE LINKE und verteidigungspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, Tobias Pflüger:

"Im Wahlkampf hat die SPD wiederholt versucht, sich als Kraft für Abrüstung und... mehr

 
5. Februar 2018 Pressemitteilung, MdB Michel Brandt

ver.di-Kundgebung vor EnBW-Zentrale Karlsruhe

DIE LINKE und MdB Michel Brandt unterstützen den heutigen Warnstreik der Beschäftiigten der privaten Energiewirtschaft Baden-Württemberg. MdB Michel Brandt: "Bei der EnBW brummt das Geschäft - mit... mehr